Zum Hauptinhalt springen

Oberaigner Automotive GmbH

Kurzvorstellung

Im Juli 2012 wurde im Airpark Laage nahe der Hansestadt Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte der Unternehmensgruppe Oberaigner gesetzt.

Das neue Montagewerk der Oberaigner Automotive GmbH mit 3 Produktionshallen (16.000m² Fläche), großer Lagerhalle und Verwaltungsgebäude symbolisiert die erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

In einer der Produktionshallen befindet sich die Achsmontage, die auf die Fertigung der Vorderachsen für den Werksallrad-Sprinter von Mercedes-Benz ausgelegt ist. Nach erfolgreicher Zusammenstellung der Achsen werden diese per LKW direkt an die Produktionsbänder der Mercedes-Benz-Werke Ludwigsfelde und Düsseldorf geliefert.

Weiterhin befinden sich dort 18 Hebebühnen, welche für die Allradumrüstung an verschiedenen Fahrzeugmarken vorgesehen sind.

Eine Schweiß- und Lackierkabine sowie eine Konservierungskabine runden die professionelle Ausstattung der Montagehalle ab.

Produkte & Leistungen

Im Werk Laage erfolgt unter anderem die Endmontage der Allrad-Serienachsen für die Transporterbaureihe "Sprinter" für Mercedes-Benz. Von diesem Standort werden die fertig gestellten Komponenten direkt ans Band der Daimler-Werke in Ludwigsfelde und Düsseldorf geliefert. Des Weiteren werden in Laage die Allradumrüstungen an mittlerweile 6 unterschiedlichen Marken vorgenommen:

Einkauf

Das Erfolgskonzept lautet Partnerschaft

Wettbewerbsfähige Produkte und maximaler Kundennutzen stehen für die Oberaigner-Gruppe an erster Stelle — sowohl in der Zusammenarbeit mit den internationalen Kunden als auch mit den weltweiten Lieferanten.

Oberaigner hat folgenden Zulieferbedarf:

  • Normteile
  • Schmiedeteile
  • Gussteile
  • Stangenmaterialien
  • Fahrzeugkomponenten
  • Lohnfertigungen (Härten, Schleifen, Verzahnen, Beschichtungen, Drehen, Fräsen)

Vor dem Hintergrund des Geschäftswachstums wird der Einkaufsbedarf in den kommenden Jahren weiter steigen.

Die Anforderungen an eine Zusammenarbeit sind anspruchsvoll – dafür bietet Oberaigner seinen Zulieferern gute Wachstumsperspektiven sowie eine langfristige, vertrauensvolle und partnerschaftliche Geschäftsbeziehung.

Es gelten ausschließlich unsere Einkaufsbedingungen und Richtlinien für Lieferanten. Diese sind im Downloadbereich ersichtlich.