Zeitgeschehen

JahrMeilensteineBeschreibung
1977Gründung in Rohrbach (Österreich)Mercedes-Benz Verkaufsstelle mit angegliederter Vertragswerkstätte 
1981Mercedes-Benz T1Entwicklung und Fertigung Hinterachs-Differentialsperre & Allradantrieb
1983UnternehmensexpansionBau eines neuen Betriebsgebäudes in Rohrbach (Werkstatt & Fahrzeugtechnik)
1988Mercedes-Benz MB 100Entwicklung und Fertigung Allradantrieb
1995Mercedes-Benz Sprinter T1NEntwicklung & Fertigung Allradantrieb („Werksallrad“); Sonderentwicklungen

2002
Fertigungsstandort NebelbergGründung Oberaigner Powertrain GmbH – Serienproduktion und –montage von Verteiler- und Vorderachsgetrieben
2003Mercedes-Benz Vito/VianoEntwicklung & Fertigung Allradantrieb („Werksallrad“)
2006Mercedes-Benz Sprinter NCV3Entwicklung & Fertigung Allradantrieb („Werksallrad“)
2009Mercedes-Benz G-Klasse 6x6Entwicklung der 6x6 Durchtriebsachse  für Magna/Mercedes-Benz
2010Volkswagen CrafterUmrüstung Allradantrieb, Differentialsperren,  Geländeuntersetzung

2011/2012
Montagestandort
Rostock-Laage
Gründung Oberaigner Automotive GmbH - Montage von Allradfahrzeugen und Achsen
2012Renault Master/Opel MovanoMarkteinführung, Entwicklung und Fertigung („Werksallrad“)
2012Oberaigner 6x6Fahrzeughersteller des Schwerlast-Transporters Oberaigner 6x6 auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter