Einkauf

Das Erfolgsrezept lautet Partnerschaft.

Wettbewerbsfähige Produkte und maximaler Kundennutzen stehen für die Oberaigner-Gruppe an erster Stelle — sowohl in der Zusammenarbeit mit den internationalen Kunden als auch mit den weltweiten Lieferanten.
 
Oberaigner hat folgenden Zulieferbedarf:

  • Normteile
  • Schmiedeteile
  • Gussteile
  • Stangenmaterialien
  • Fahrzeugkomponenten
  • Lohnfertigungen (Härten, Schleifen, Verzahnen, Beschichtungen, Drehen, Fräsen)


Vor dem Hintergrund des Geschäftswachstums wird der Einkaufsbedarf in den kommenden Jahren weiter steigen.

Die Anforderungen an eine Zusammenarbeit sind anspruchsvoll – dafür bietet Oberaigner seinen Zulieferern gute Wachstumsperspektiven sowie eine langfristige, vertrauensvolle und partnerschaftliche Geschäftsbeziehung.

Es gelten ausschließlich unsere Einkaufsbedingungen und Richtlinien für Lieferanten der Firma Oberaigner. Diese sind im Downloadbereich ersichtlich.